Knut Pankrath

Dienstleister und Mensch

  • Umfragen

    Sorry, there are no polls available at the moment.
  • Werbung

Ausgefallene Küchenhelfer

Erstellt von knutpankrath am Mittwoch 20. November 2013

Dieser Beitrag ist mein Teil für diese Blogparade. Was mir dazu ohne große Grübelei sofort einfällt:

  • etwas lediglich Gehörtes
  • etwas wirklich Nützliches
  • etwas eher Lustiges

etwas lediglich Gehörtes

Ich schlenderte dareinst mit nicht mehr erinnerlichem Ziel in der Küchenabteilung des KaDeWe herum. Es gibt dort nahezu alles, was man in der Küche benötigen könnte. Ein weiterer Teil des Sortiments besteht aus Dingen, die angeblich auch in die Küche gehören, aber in ihrem Nutzen vorsichtig ausgedrückt nicht jedem einleuchten mögen. Jedenfalls rief eine dort beschäftigte Dame in nicht mehr wirklich damenhaft zu nennender Lautstärke den Weg zu einer Kollegin vermeidend: “Du Frau XY, wo sind denn die Kaviarschaukeln?”. Ich musste mächtig grinsen. Eier schaukeln für ehemaligen Bauchinhalt von Fischen. Nach einer Achtelsekunde reiflicher Überlegung war ich mir sicher, das zu diesem Zeitpunkt nicht zu brauchen.

etwas wirklich Nützliches

Sie wollen etwas in dünne Scheiben schneiden. In wirklich dünne Scheiben. Und schön wäre es, wenn die Scheiben alle gleich dünn wären. Dazu ist das zu schneidende Etwas deutlich filigraner als eine Kartoffel. Dann könnte ein Trüffelhobel die Lösung sein. Meine Ausführung hat ein drehbares Rädchen, mit dem man den Winkel der Klinge zum Körper des Hobels aus Edelstahl und damit die Scheibendicke des Schneidguts einstellen kann. Trüffel sind zwar nicht Teil meiner üblichen Küche. Knoblauch in wirklich feinen Scheiben ist deshalb meine häufigste Anwendung dieses nützlichen Helfers.

etwas eher Lustiges

Wir denken uns eine dünne Stange aus Edelstahl als Achse. An beiden Enden befinden sich unterschiedlich große kreisrunde Tellerchen. Und was soll der Nutzer damit machen? In eine Flasche mit Sauße, Tunke, Ketchup pümpeln und sich die unterschiedlich viskosen Inhalte geordnet herauslöffeln. Saucenheber heißt das Gerät, das wirklich hübsch anzusehen ist und gut in der Hand liegt. Ob es in einem Haushalt mit Kindern besser zum Einsatz kommt oder nicht, kann ja jeder vielleicht abhängig von der Freude am Putzen selbst entscheiden.

Verwandte Beiträge