Knut Pankrath

Dienstleister und Mensch

Bahn versteht Spaß

Erstellt von knutpankrath am Montag 2. Dezember 2013

Ein Dialog auf twitter ist meiner Einschätzung nach ein öffentliches Gespräch. Deshalb zeige ich mal ungeschwärzt, was ich am 1. Advent aus einer Laune heraus sendete. Das war irgendwie putzig, so dass ich Ihnen das nicht vorenthalten mag.

Dialog mit Hauptbahnhof

Dialog mit Hauptbahnhof auf twitter

Ich hatte mit meiner Frage durchaus Mißverständnisse durch den Kundendienst billigend in Kauf genommen. Dass das Wortspiel mit Gebäck und Gepäck nicht sofort auffiel, war dann schon putzig. Aber dass nach meiner Aufklärung ein “Erwischt.” kam, war in meinen Augen schon stark. So macht twitter [mir] Spaß und zeigt auch anderen vielleicht Möglichkeiten für die Nutzung eines interessanten Kanals auf.

Sage ich auch als Dienstleister rund um Dokumente für Geschäftskunden

Verwandte Beiträge

2 Kommentare zu “Bahn versteht Spaß”

  1. IchVerstehNurBahnhof sagt:

    Die Reaktion “erwischt” konnte aber nur deshalb kommen, weil @hbf_berlin eben nicht von der Deutschen Bahn AG betrieben wird, sondern von einem Hauptbahnhofs-Fan. Aber schön, dass du dich über diese Reaktion freuen konntest. Aber bitte keine Krümelmonster ins Gebäckfach einschließen, die werden sonst ganz matschig vor lauter Tränen!

  2. knutpankrath sagt:

    Auch erwischt. Wenn man einen twitter Account erwähnt, dessen Betreiber man nicht schon kennt, klickt man nämlich auf dessen Profil. Den Grund, warum ich das im vorliegenden Fall nicht gleich gemacht habe, verrate ich nicht…