Knut Pankrath

Dienstleister und Mensch

bewegliches Moabit

Erstellt von knutpankrath am Montag 20. September 2010

Am Wochenende vor dem jährlichen Durchlauf des Berlin Marathon u.a. war in Sachen Breitensport mal wieder einiges los in Moabit. Zwei mit der Familie besuchte Veranstaltungen zeigen mal wieder, dass gefördertes Ehrenamt und kontinuierliche Vereinsarbeit dem Gemeinwohl nutzen.

2. Moabiter Sportfest

Sportfest Moabit

Bevor ich die Inhalte der Ankündigung von moabitonline wiederkäue oder den Bericht auf moabitwest nachäffe, lade ich lieber ein, diese beiden Quellen lesend zu nutzen. An Stelle dieser Fleißarbeit ergänze ich diese Informationen lieber um einige persönliche Details, die etwas mit Bewunderung und Weiterentwicklung zu tun haben.

  • Ich bewundere die strahlenden Sieger der Staffel auf diesem Bild. Liegt wohl auch daran, dass meine schnelle Frau und meine Tochter samt Pokalen mit auf dem Bild sind. 8-)
  • Neben mir haben auch ein paar andere Teilnehmer das mit 2 verschiedenen Flyern für Samstag und Sonntag nicht so ganz verstanden oder auch nicht mitbekommen. Schade im Sinne noch höherer Beteiligung. Ob das Budget noch für ein paar Plakate gereicht hätte? Schulen, Kinderläden und eine Hand voll Aushangorte mit gutem Publikumsverkehr wären da vielleicht Teilnehmerbringer.
  • Vertrüge die Veranstaltung eine Konzentration auf weniger Standorte? Oder wie könnte man die z.T. langen Wege zwischen den Stationen wenigstens gefühlt verkürzen?
  • Eine Reihe der genutzten Orte kannte ich ja schon von innen. Der Verkehrsgarten hinter der Markthalle und der Bredowtreff waren Neuentdeckungen für mich. Schön, wenn man mit zuvor in der Wahrnehmung vergleichsweise schmuckarmer Fasssade nun auch ein nettes Innen und engagierte Menschen verbinden kann.

Gutsmuths Herbstsportfest der Leichtathleten

Es ist schön, dass mein Verein eine Reihe von Veranstaltungen auf die Beine stellt, die den dort organisierten Sportlern den Wettkampfgedanken und die Geselligkeit nahe bringt. Gebeutelt vom Vorjahr hat man dieses Jahr  eine terminliche Kollision mit dem Marathon vermieden, was die Erreichbarkeit des Platzes längere Zeit minimiert hätte. Bedauert habe ich allerdings schon, dass Gutsmuths sich – bis auf zufällige personelle Überschneidungen – nicht am 2. Moabiter Sportfest beteiligt hat. Vielleicht wird das ja was bei der 3. Auflage?

Sperrmüllmarkt

Sperrmüllmarkt

Der sich mit größeren beweglichen Dingen beschäftigende Sperrmüllmarkt – ein Klassiker unter den Moabiter Veranstaltungen – hatte dieses Jahr ein wenig damit zu kämpfen, dass ihm ein sagen wir mal nicht ganz so günstiger Ausweichsort zugewiesen wurde. Auch wenn die terminliche Bündelung interessanter Angebote selbst eher gut ist, um Publikum von verschiedenen Aktivitäten im Stadtbild auch zu einem anderen zu locken, sollte doch für alle Beteiligten ein möglichst wirklich funktioneller Ort gefunden werden. So klein ist Moabit wirklich nicht.

Ganz rausgefallen ist an dieser Stelle noch der Tag der offenen Tür beim Gericht Moabit. Und vermutlich noch andere Veranstaltungen. Hier ist halt wirklich was los…

Verwandte Beiträge