Knut Pankrath

Dienstleister und Mensch

Blogzahlen von technorati

Erstellt von gemeinschaft am Dienstag 23. September 2008

Wer Zahlen liebt, dem biete ich jetzt einige an. Genauer gesagt geht es mir darum, eine Ahnung davon zu vermitteln, dass Businessblogs als Teil der Gesamtheit aller Blogs – gern Blogospäre genannt – den Status exotischen Minderheitenthemas hinter sich gelassen haben.

Was google für die generelle Suche nach Inhalten darstellt, ist derzeit vereinfacht gesagt technorati für die Suche nach und in Blogs. Dieser Dienstanbieter hat folgende Zahlen im Angebot, um die Frage Nischenthema oder (beginnender) Mainstream zu beantworten:

  1. Es werden 133 Millionen Blogs regelmäßig durchsucht – bzw. ein wenig Fachchinesisch – indexiert.
  2. Auf 7,4 Millionen dieser Blogs ist innerhalb der letzen 120 Tage etwas veröffentlicht worden.
  3. Auf 1,5 Millionen dieser Blogs ist innerhalb der letzen 7 Tage etwas veröffentlicht worden.
  4. Auf 0,9 Millionen dieser Blogs ist innerhalb der letzen 24 Stunden etwas veröffentlicht worden.

Gefunden habe ich das in diesem Beitrag von Hugo E. Martin. Ich habe nur die mir wichtigsten Aussagen herausgepickt und für Sie übersetzt. Wer noch ein paar Prozentzahlen und demografische Detzails anschauen mag, besucht am besten die genannte Quelle.

  1. Nachtrag
    Eine knackige Bewertung der geenerellen Aussagekraft der Zahlen bietet Karl-Heinz “Blogtrainer” Wenzlaff hier.
  2. Nachtrag
    Inspiriert vom selben Bruttozahlensalat postet Peer Wandiger hier “11 Gründe, warum Selbständige und Freiberufler bloggen sollten”, auch wenn er die Überschrift mit einem Fragezeichen beendet. Inhaltlich kann ich mich bei den Gründen gut anschließen.

Verwandte Beiträge

  • keine verwandten Beiträge