Knut Pankrath

Dienstleister und Mensch

Buchblitz #3

Erstellt von gemeinschaft am Montag 8. Februar 2010

Anne M.Schüller, Kunden auf der Flucht?

Das gebundene Buch kommt auf der Titelseite mit der Signalfarbe rot und den Nichtfarben schwarz und weiss aus. Der Buchrücken greift das Motiv der Titelseite schön wiedererkennbar auf.

Die Gliederung erster Ebene wirkt auf den ersten Blick so klar, wie ich es mag:

  • Intro
  • Kundenloyalität auf dem Prüfstand
  • Loyalitätsführerschaft als Unternehmenstrategie
  • Die praxis: Toolbox für mehr Kundentreue
  • Tipps zur praktischen Umsetzung

Diese Teile werden durch Zwischenüberschriften in Happen aufgeteilt, die man ggf. auch zwischendurch lesen kann. Es kann bzw. will ja nicht jeder ein Buch an einem Wochenende im Stück durchlesen…

Wegen des Bezuges zum „Gehirnbuch” aus der missing manual Reihe  habe ich den Abschnitt „Was im Hirn passiert, wenn Loyalität entsteht” test-an-gelesen. Die Sprache ist hier klar, gut verständlich und zwingt nicht zu Grübeleien, wie das wohl gemeint sei.

Beim Daumenkinodurchlauf habe ich einige wenige grafische Elemente im Buch entdeckt, was auf ein großes Angebot gemischter Buchstaben hinweist. Ein kurzer Blick auf die Literaturhinweise beweist mir Aktualität des Werks und gibt mir ein gutes Lesegefühl, weil ich ein paar erhoffte bis erwartete Namen darin entdeckte.

Schwupp, weg sind die 15 Minuten dieses Buchblitzes.

Verwandte Beiträge

  • keine verwandten Beiträge

2 Kommentare zu “Buchblitz #3”

  1. Anne M. Schüller sagt:

    Schönen Dank fürs Rezensieren.

    Anne Schüller
    http://www.loyalitaetsmarketing.com

  2. gemeinschaft sagt:

    Gern geschehen, auch wenn das noch nicht die Rezension war.

    Ich habe als zeitlichen Puffer zwischen Eintreffen von Büchern und der eigentlichen Rezension den Buchblitz als Form der Kurzbesprechung “erfunden”. Erklärt wird das hier: http://gemeinschaft.bblogs.de/2010/01/08/buchblitz-0-was-ist-ein-buchblitz/