Knut Pankrath

Dienstleister und Mensch

Bundestag meldet sich

Erstellt von knutpankrath am Mittwoch 6. Oktober 2010

Gelegentlich handle ich an Stellen, wo andere noch geistige Kämpfe mit sich selbst und anderen ausfechten. Der Gewinn an gutem Gefühl dabei überwiegt oft die zuweilen nützlichen oft aber auch rituellen Grübeleien, die manchen Menschen bis zur Bewegungslosigkeit beschäftigen. Hinreichend müde, um den Gegenstand selbst hier heute noch nicht auszupacken, zitiere ich gern die E-Mail des deutschen Bundestages, die meine Inbox vorhin erreichte:

“Sehr geehrte Petentin,
sehr geehrter Petent,

Sie haben in Ihrem oder dem Namen eines Dritten soeben eine Petition an den Deutschen Bundestag online eingereicht.

Ihre Petition wurde vom System unter der Petitions-ID 14356 erfasst.
Ihre Daten wurden gespeichert und an den Petitionsausschuss
weitergeleitet!

Zur Archivierung in Ihren Unterlagen wurden die von Ihnen eingegebenen Daten als PDF aufbereitet und dieser E-Mail beigefügt.

HINWEIS:
Sollten Sie diese Petition nicht selbst eingereicht haben und dennoch
diese E-Mail erhalten, so bitten wir Sie, uns unter post.pet@bundestag.de zu kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen
Der Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages”

Verwandte Beiträge