Knut Pankrath

Dienstleister und Mensch

Das ewige Spiel mit den Casinos

Erstellt von knutpankrath am Freitag 1. Oktober 2010

titelt die Berliner Woche auf der Seite 2 in ihrer Lokalausgabe Tiergarten vom 29. September 2010.

Sprachunklarheit

Der Bericht handelt im wesentlichen von diesem Stadtteilplenum Moabit West, welches ich auch besucht habe. Ich finde es ein wenig bedauerlich, dass im Beitrag für meinen Geschmack einer Begriffsverwirrung durchaus Vorschub geleiset wird, wenn ich da folgende praktisch synonym verwendeten Begriffe vorfinde:

  • Casino
  • Spielhalle
  • Spielcasinos
  • Daddelbuden
  • Spielhölle

Dazu habe ich 2 Anmerkungen: Wenn beim Stadtteilplenum ein Begriff für meine Ohren besonders klar vom Podium kommuniziert wurde, dann war es Spielhalle als der Ort, wo Geldglücksspielgeräte staatlich mehr oder minder gut kontrolliert auf ihre fütternde Kundschaft warten. Den Versuch zur sprachlichen Buntheit verstehe ich hier als der Klarheit eher weniger dienlich.

Arbeitsgruppe mit Termin

Aus der Veranstaltung heraus hat sich eine Arbeitsgruppe gebildet, die weiter über das Thema beraten und vielleicht auch Handlungsmöglichkeiten erarbeiten kann. Der Termin findet am 8. Oktober um 15 Uhr im vor Ort Büro des Quartiersmanagement in der Rostocker Straße 3 statt und ist öffentlich. Ich werde für Sie beobachtend dabei sein.

Verwandte Beiträge