Knut Pankrath

Dienstleister und Mensch

  • Umfragen

    Sorry, there are no polls available at the moment.
  • Werbung

Dickes Xing Ding

Erstellt von gemeinschaft am Samstag 5. Januar 2008

Der digitale Kontakthof namens XING – Globales Networking für Geschäftsleute (Xing AG) mit dem Subclaim Professionelles Kontakt-Management hat mit der sagen wir mal minder geschickten Kommunikationspolitik, die in der Blogosphäre lebhaft und nicht wirklich begeistert aufgenommen wurde, nicht nur einen Vogel abgeschossen, sondern arbeitet an einer Schwarmdezimierung.

Ich bin zwar eher nur gelegentlich zahlendes Mitglied, aber der Gedanke, dass bei Aufruf meines Profils und meiner Daten eine von mir nicht kontrollierbare Werbung erscheint, birgt für mich nicht kalkulierbare Risiken. Möglicherweise sind für den einen oder die andere die total-cost-of-ownership damit so hoch, dass sie nicht einmal mehr kostenlos im System bleiben wollen.

Zahlende Mitglieder können immerhin “mit den Füßen abstimmen” und sich gegen die ihnen unaufgefordert eingespielte Werbung wehren, wie ich bei Elke Fleing gelesen habe. Ich habe das nachvollzogen und für alle, die es im Rezeptstil lieben oder stirnrunzelnd überlegen, wie sie das auch hinbekommen, hier mein Dienst am daran interessierten Leser:

  • Loggen Sie sich mit Benutzername / Passwort auf Xing ein.
  • Klicken Sie auf den Begriff Einstellungen unter dem grünen Navigationsbalken.
  • Klicken Sie auf den Begriff Meine Profileinstellungen.
  • Klicken Sie auf den Button bearbeiten in der links unten stehenden Kategorie Optionen.
  • Widerrufen Sie die von Ihnen i.d.R. nicht gegebene Zustimmung zu dem Satz, dass auf Ihrem Profil Werbung von Partnern eingeblendet werden darf, indem Sie das dort im Kästchen gesetzte Häkchen wegklicken.
  • Speichern Sie Ihre Änderung.

Wenn ich nach Niederschrift dieser Schritte nochmal drüber nachdenke, finde ich es wirklich kundenabgewandt, dass man dies alles tun muss, um etwas abzustellen, worum man als zahlender Kunde nie gebeten hat. Oder sind längst die Werbetreibenden die allein zählenden Kunden und die Mitglieder nur noch die Berieselungsmasse, die gefälligst Werbeeinblendungen absorbieren soll? Ich bin gespannt, wie viele Mitglieder sich ebenfalls gegen das Fait accompli wehren und was die Werbepartner zum Tausenderpreis sagen, wenn sie womöglich zunehmend nur noch free user bewerben können.

Verwandte Beiträge

Ein Kommentar zu “Dickes Xing Ding”

  1. Thomas Mampel sagt:

    Hallo Herr Pankrath,

    zunächst einmal die besten Wünsche für ein tolles Jahr für Sie und Ihre Familie und einen herzllichen Dank für diesen Beitrag zum Thema Werbung auf XING Profilseiten. Ich habe Ihre Ratschläge auf meiner Profilseite sofort umgesetzt – obwohl XING ja mitteilt, dass alle Profilseiten ab sofort werbefrei sein sollen……………… (siehe nachfolgenden Beitrag).

    Ich grüße Sie herzlich!
    Ihr
    Thomas Mampel

    ————————-

    Update: Keine Werbung auf den Profilseiten der Premium-Mitglieder

    Seit Samstag, den 05. Januar 2008, sind die Profilseiten von Premium-Mitgliedern generell frei von Werbung. Wir reagieren damit auf das anhaltende Feedback, wonach die Mehrheit unserer Premium-Mitglieder keine Werbung auf ihren Profilseiten für Basis-Mitglieder wünscht. Wir bedauern es sehr, dass wir die Situation falsch eingeschätzt haben. Dafür möchten wir uns bei Ihnen entschuldigen.

    Die XING-Plattform ist somit für alle Premium-Mitglieder werbefrei. Dies betrifft sowohl die eigene Profilseite als auch die Nutzung der XING-Plattform an sich. Basis-Mitglieder sehen Werbeeinblendungen auf der Startseite, den Profilseiten von anderen Basis-Mitgliedern, den Such- und den Suchergebnisseiten sowie weiteren Seiten.

    Warum hat XING Werbung für Basismitglieder eingeführt?
    Neben den Mitgliedsbeiträgen (Premium-Mitgliedschaften) und E-Commerce (Marketplace und PremiumWorld) stellt Werbung eine weitere wichtige Ertragssäule dar. Warum ist das für Sie als Mitglied relevant? Sie haben sehr viel Zeit und Arbeit in den Aufbau und die Pflege Ihres Netzwerks und viele von Ihnen als Moderator in den Aufbau von Gruppen auf XING investiert. Auch XING investiert kontinuierlich in die Weiterentwicklung, Sicherheit und den Ausbau der Plattform, um Sie dabei effektiv zu unterstützen. Die Mehreinnahmen aus Werbung versetzen uns zusätzlich in die Lage, die Plattform noch schneller weiterzuentwickeln und Ihnen so noch mehr neue und innovative Features und Services anzubieten. Davon werden alle Mitglieder profitieren. So ist geplant, die Basis- als auch die Premium-Mitgliedschaft kontinuierlich aufzuwerten: Basis-Mitgliedern werden in Zukunft ausgewählte Features zur Verfügung stehen, die heute nur Premium-Mitgliedern vorbehalten sind, während wir für Premium-Mitglieder neben der Werbefreiheit weitere neue exklusive Services und Funktionen einführen werden.

    Welche Daten werden für Werbung auf XING verwendet?
    Wir planen, die Werbung für unsere Mitglieder so relevant wie möglich zu machen. Targeting – also die zielgruppengenaue Auslieferung von Werbung – gibt es derzeit noch nicht auf XING, ist aber für die Zukunft geplant. Die Auslieferung von Werbung wird anhand anonymisierter Merkmale wie z.B. Geschlecht, Stadt oder Alter erfolgen. Personenbezogene Daten von Mitgliedern – also Einzelangaben, die einer bestimmten oder bestimmbaren Person zugeordnet werden können – werden zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben. Dazu zählen selbstverständlich alle persönlichen Angaben wie z.B. Ihre Adressen oder Ihre Handy- oder Telefonnummer.

    Als Betreiber tragen wir die Verantwortung dafür, dass die Daten unserer Mitglieder bei uns sicher sind und den Datenschutzbestimmungen entsprechend geschützt werden. Uns ist mehr als bewusst, dass unseren Mitgliedern der sensible Umgang mit ihren Daten äußerst wichtig ist.

    Die Werbung auf XING steht selbstverständlich im Einklang mit den deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -richtlinien.

    XING-Mitglieder haben die volle Kontrolle über die Sicherheit ihrer Daten und Privatsphäre – daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern. Die Werbung für Basis-Mitglieder auf der XING-Plattform wird uns dabei helfen, unsere Services für alle Mitglieder weiter zu verbessern.

    Ihr XING-Team