Knut Pankrath

Dienstleister und Mensch

  • Umfragen

    Sorry, there are no polls available at the moment.
  • Werbung

eCOMM – Steuern sinnstiftend genutzt

Erstellt von gemeinschaft am Freitag 26. Oktober 2007

Praxisbewährte und state-of-the-art Informationen zu Themen der Informationstechnologie bietet die eCOMM an. Eine Reihe der Veranstaltungen können angemeldete Teilnehmer kursgebührfrei besuchen. Das liegt an der Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, das dieses wichtige und nützliche Wissen einer breiten Unternehmerschaft zugänglich machen will. Löblich aus meiner Sicht.

Die Veranstaltungen in Berlin finden u.a. in der IHK Berlin statt. Gestern hieß es Web 2.0 – Weblogs für Unternehmer in Berlin und zahlreiches nahezu geschlechtsparitätisches Publikum kam in den Genuss des Vortrags von Uwe Stache, der aufgrund seines Lebensweges und innerer Überzeugungen einen guten Überblick ohne verzerrende Bewertungen geboten hat. Sein ruhiger und konzentrierter Vortrag hat sowohl Anfängern viel Licht in die Materie gebracht als auch Fortgeschrittenen Neues und Vorlagen für Schmunzler geboten. Im Leben außerhalb der eCOMM ist er – ich vermute mal u.a. – Geschäftsführer der BB-ONE.net Ltd. sowie dem Projekt Zukunft stark verbunden. Deshalb muss ich einfach den halb zitierenden und halb zusammenfassenden Kalauer vortragen, mit dem er die sich fest plaudernden Teilnehmer nach seinem Vortrag aus den Räumen komplimentiert hat: Ich muss weg. Die Zukunft wird 10. Das heisst etwas formeller: Da das Projekt Zukunft inzwischen 10 Jahre lang existiert, war es mal wieder Zeit für einen Empfang mit hoffentlich warmen Worten und kühlen Getränken, zu dem Uwe Stache ob seiner Rolle erwartet wurde.

Schauen Sie doch mal, was die eCOMM in Ihrer Region zu bieten hat. Was haben Sie für Erfahrungen gemacht? Haben Sie vielleicht mit diesen Themen verwandte Informationsquellen, die Sie empfehlen mögen? Wenn es ergänzend zum Beitrag und zu diesem Blogangebot passt, schalte ich Ihre dazu eingehenden Kommentare gern frei.

Nachtrag 1
Zum Zeitpunkt der Erstveröffentlichung dieses Beitrags waren die Folien des Vortrags noch nicht online. Sowie ich Kenntnis davon erlange, werde ich den Link hier veröffentlichen, damit auch die etwas davon haben, die nicht dabei sein konnten.

Nachtrag 2
Hier finden Sie die Folien.

Verwandte Beiträge

  • keine verwandten Beiträge