Knut Pankrath

Dienstleister und Mensch

eine Zahl mit Wunsch

Erstellt von gemeinschaft am Montag 28. Juli 2008

50.png

Wenn ich mir den erfreulich kurzen Zeitraum anschaue, in dem die Abrufzahl der Artikel dieses Businessblogs von 40.000 auf 50.000 gestiegen ist, freue ich mich immer stärker über die Segnungen des long tail. Abseits jeder präziseren Zusammenfassung des Grundgedanken des Buches zu diesem Begriff sehe ich es heute in meiner These so:

Jeder in einem Businessblog mit einer gewissen Konstanz und Substanz vorgetragene Inhalt findet seine Leser. Mancher sofort, ein anderer in ein paar Tagen und andere brauchen vielleicht noch länger.


Als Anhänger von Pullmarketing kann ich aus tiefer Überzeugung nicht daherkommen und Markenartiklern mit werblichen Sprüchen, bezahlter Werbung oder zweit- bis drittklassigen Mailings die Tür eintreten. Aber internet-öffentlich denken kann ich ja mal:Hätte ich ein neues  – womöglich noch nicht groß eingeführtes – Produkt für eine Zielgruppe, die mindestens durchschnittlich im Internet unterwegs ist, würde ich auf bblogs.de ein Businessblog mit begrenztem Betreuungsbudget aufsetzen, das für eine echte dialogorientierte öffentliche Kommunikation mit besonders interessierten Menschen genutzt wird. Wenn nach “üblicher Kampagnenzeit” alle Schlüsse gezogen sind und das Businessblog seine primäre Schuldigkeit getan hat, kann man es als zweitbeste Lösung einschlafen lassen oder besser noch als Magnet für die Weiterleitung auf die dann vermutlich gelaunchte offizielle Produktseite mit Flashanimationen, Newsletter, Gewinnspiel und anderen Erfolgszutaten klassischer Webseiten nutzen. Sollte ein solches Experiment – aus meiner Sicht wider Erwarten – nichts bringen, werden die Inhalte irgendwann still und leise gelöscht und die Hauptseite des Markenartiklers wurde zwischenzeitlich nicht unnütz aufgebläht.

So etwas kann ich mir besonders für Produkte mit Variationen in einer Dimension wie z.B. verschiedenen Geschmäckern, Düften, Farben oder Größen vorstellen. Schauen wir mal bei 100.000 Abrufen, ob sich bis dahin einer aus der Riege der Markenartikler getraut hat.

Verwandte Beiträge

  • keine verwandten Beiträge