Knut Pankrath

Dienstleister und Mensch

  • Umfragen

    Sorry, there are no polls available at the moment.
  • Werbung

Einfach mal dafür sein

Erstellt von knutpankrath am Montag 23. Februar 2015

Es ist mehr als eine Frage oberflächlicher Psychologie, ob mensch GEGEN alles denkbare zu Felde zieht oder sich FÜR etwas einsetzt.

  • Ich bin dafür, dass Moabiter mehr an die frische Luft gehen.
  • Ich bin dafür, dass Grün in Moabit im pflanzlichen Sinne weiter Sauerstoff und Schatten spendet.
  • Ich bin dafür, dass von Planungen betroffene Menschen sich deutlich zu Wort melden, wenn die Verwaltung ihre Interessen noch nicht ausreichend berücksichtigt.
  • Ich bin dafür, die aus welchen Gründen auch immer baulich und oraganisatorisch verbesserungsfähige Jugendverkehrsschule Moabit weiter zu entwickeln und zukunftsfest zu machen.
  • Ich bin dafür, dass viele engagierte, nette, fröhliche Menschen die Demonstration am Donnerstag den 26.2. ab 16.30 zu ihrem Ding machen. Mensch trifft sich vor dem Rathaus Tiergarten!

Kinder mit und ohne Fahrrad sind genauso willkommen wie Erwachsene mit und ohne Rollstuhl.

P.S. Bitte bedenken Sie, dass zur Zeit der Demonstration der motorisierte Verkehr auf der Demoroute beeinträchtigt werden kann.

Verwandte Beiträge

Ein Kommentar zu “Einfach mal dafür sein”

  1. @icke2AIDA sagt:

    Huhu Knuth,

    das alte Motto: eien Forderung positiv zu formulieren, aber die Mobilisierung ist dennoch eifnacher, wenn es darum geht, gegen etwas zu sein, aber kennste ;)

    Ich hoffe ihr habt auch wahrgenommen, was das Arbeitsstättengesetz und andere Dinge vorgeben, wenn ein Angebot so ausgebaut wird, das ganztätig dort Mitarbeiter*innen sind und welche Kosten hier dann zu erwarten sind. Daher wäre aus der Sicht shcon sehr empfehlenswert darüber nachzudenken, wie maximal die Forderungen aufgestellt werden…
    Nur mal so am Rande… ;)