Knut Pankrath

Dienstleister und Mensch

  • Umfragen

    Sorry, there are no polls available at the moment.
  • Werbung

FDP drückt auf die youTUBE

Erstellt von gemeinschaft am Dienstag 18. Dezember 2007

Nehmen wir mal eine konventionelle Aussage (Welt 1.0) und stellen die funktionelle Realität (Welt 2.0) daneben. Wer sich da brav durch arbeitet und mit denkt, bekommt am Ende auch noch eine Moral von der Geschicht angeboten, die nach Gusto akzeptiert oder verworfen werden kann.

  • Politik ist ein seriöses Geschäft und findet nur in den Medien statt, die schon unsere Vorväter kannten.
  • Auf der als trendig und tendenziell jugendlich wirkenden Plattform für Internetvideos youtube lassen Fricke & Solms von der FDP Hauser & Kienzle wieder aufleben und verkaufen damit so ihre Politik. (Hier am Beispiel eines Jahresrückblicks)

Nun kann man zu den Inhalten dieser beiden Herren stehen, wie man will. Man könnte auch darüber diskutieren, ob die Anlehnung an ein journalistisches Kultformat zu weit oder auch nicht weit genug getrieben wird. Und auch andere Detailfragen ließen sich in großer Zahl finden.

Was jedoch aus meiner Sicht die wichtige Botschaft daran ist: Die Politik ist in Teilen in der Generation Web 2.0 angekommen. Und es ist (oder wird) mehr und mehr eine Frage des politischen Überlebens, die sich bietenden Werkzeuge aktiv zu nutzen und sich nicht von ihnen überrollen zu lassen. bblogs.de fände es ein spannendes Experiment, ob ein Politiker der Bezirks-, Landes- oder Bundesebene – nur einer mit Standpunkten innerhalb der freiheitlich-demokratischen Grundordnung bitte – den Mumm hat, sich mit einem eigenen Businessblog auf dieser Plattform zu registrieren und sich so der Öffentlichkeit zu stellen. Um das ein wenig zu unterstützen, würde ich dem oder derjenigen ein gewisses Zeitkontingent an Unterstützung zukommen lassen, wie so ein Blog am besten funktioniert.

Verwandter Artikel hier.

Verwandte Beiträge