Knut Pankrath

Dienstleister und Mensch

Fünf-Seen-Lauf

Erstellt von knutpankrath am Mittwoch 4. April 2012

Dieses Jahr lerne ich einen Lauf kennen, von dem ich von einer mich bezaubernden Teilnehmerin Tolles gehört habe. Angeboten werden die Strecken 10km, 15km und 30km. Ich habe mich für den 30er entschieden. Es soll sich ja lohnen, die Laufschuhe anzuziehen und ich muss ja nicht hetzen.

Ich schreibe vom Fünf-Seen-Lauf in Schwerin. Der in zeitlicher wie geografischer Nähe geplante Familienurlaub macht es für uns angenehm unaufwändig, unseren Bewegungsdrang auf verschiedenen Streckenlängen auszuleben. Das eigentlich angestrebte Wintertraining im Sinne von keiner winterlichen Laufpause fiel leider irgendwelchen dummen Erkältungen zum Opfer, die mich ungewohnt langwierig stoppten.

Ich mag die Art der Selbstdarstellung der Veranstalter auf der eigenen Webseite und die Tatsache, dass sie auch mit einer facebook Gruppe erreichbar sind. Wer weiß, was ich so noch vor dem Start mitbekomme, was mir sonst entgangen wäre.

Ich freue mich schon darauf, demnächst meine läuferische Fitness wieder von gut einer Stunde aus dem Stand Richtung 2 Stunden und mehr aufzubauen. Vielleicht mag die eine oder der andere sich mal auf eine Runde anschließen? Meist allein zu laufen kann die Würze netter Begleitung durchaus gebrauchen…

Verwandte Beiträge