Knut Pankrath

Dienstleister und Mensch

Geld 2.0 – Geld verdienen im Web 2.0

Erstellt von gemeinschaft am Freitag 18. Juli 2008

So titeln Vladimir Simovic und Christopher Meil in ihrem beim MITP Verlag erschienenen Buch, welches für 29,95 € zu haben ist.

Plus

  • Die Autoren Vladimir “perun” Simovic und Christopher Meil haben das Buch ganz offenbar in Kenntnis dessen geschrieben, was das Internet dieser Tage ausmacht.
  • Das Buch beantworter mir die Frage, was an voraussichtlich Erfolg versprechenden Möglichkeiten vorstellenswert ist und was nicht. Diese an manchen Stellen andere Dinge ausschließende Auswahl erspart es dem Leser, sich mit absurden Spezialangeboten herumzuplagen. Das nenne ich unakademisch praxisnah, wie ich es mag.
  • Die gängigsten Möglichkeiten werden incl. kurzer Anleitungen dargestellt, wie man denn in das System hineinfindet. Das dürfte manchem technisch weniger versierten oder intressierten Betreiber einer Webseite oder eines Blogs die Hemmungen nehmen, das eine oder andere selbst einmal auszuprobieren.

Minus

  • Den derzeit einzigen Punkt, der mich hätte stören können, ist vom Buchteam klug entkräfetet worden: Ich hatte mir bei Erstansicht des Buches nämlich gedacht, dass es bei Drucklegung eigentlich in Teilen schon wieder veraltet sein müsste. Deshalb gibt es dankenswerterweise die Webseite zum Buch, auf der es auf der Zeitachse weiter gehen soll. Derzeit (18.07.2008) ist es leider nur die Ankündigung zukünftiger Inhalte. Aber das wird sich bestimmt bald ändern, oder?

Fragen

  • Die Aufteilung der Inhalte auf die Kapitel habe ich als weit gehend nachvollziehbar wahrgenommen. Einzig die Frage bleibt, ob die a) gebündelte Darstellung aller Interviews b) in einem relativ weit hinten stehenden Kapitel die beste Lösung war. Die Zuordnung zu einzelnen Themen wäre zugegenermaßen teilweise schwierig, würden aber vielleicht dem einen oder anderen Leser die Rezeption auflockern.

Summe

  • Ich habe das Buch als nützlich, handwerklich solide und kurzweilig geschrieben wahrgenommen. Womöglich birgt das Thema noch mehr Chancen in einer abwechslungreicheren Mischung der Darstellungsmethoden. Es würde mich nicht wundern, wenn das Buch in 2 Jahren in einer weiteren Auflage und noch durchschlagskräftiger daher käme.
  1. Nachtrag
    Für mich war das Buch der letzte Anstoß, den bislang werbefreien Gemeinschaftsraum zumindest für eine Testperiode für Werbung des Buchhandelshauses Amazon zu öffnen. Die Gründe und technische Details dafür habe ich hier formuliert.
  2. Nachtrag
    Das Experiment ist mit diesem Ergebnis beendet.

Verwandte Beiträge

  • keine verwandten Beiträge

2 Kommentare zu “Geld 2.0 – Geld verdienen im Web 2.0”

  1. Perun sagt:

    Hallo und danke für deine Rezension.

    Derzeit (18.07.2008) ist es leider nur die Ankündigung zukünftiger Inhalte. Aber das wird sich bestimmt bald ändern, oder?

    Das Layout ist fertig, die ersten 3-4 Beiträge warten schon veröffentlicht zu werden. Das einzige worauf ich noch warte ist die Veröffentlichung von WordPress 2.6.1 … die Version 2.6 hat noch das eine oder andere Fehlerchen, welches ich nicht unbedingt mitnehmen muss.

    Grüße,

    Vlad (Perun)

  2. Knut O.E. Pankrath sagt:

    Hallo und danke für Deinen Kommentar sowie die zusätzlichen Informationen für meine Leser.

    Der nahende reLaunch mittels Blog ist aus meiner Sicht eine gute Nachricht. Ich bin sicher nicht der einzige, der lieber via Feedreader auf dem Laufenden bleibt und sich ggf. mal mit einem sinnigen Kommentar einbringt als nur eine statische Seite anzusurfen.

    Gruß vom Businessblogbringer
    Knut