Knut Pankrath

Dienstleister und Mensch

  • Umfragen

    Sorry, there are no polls available at the moment.
  • Werbung

Im Alten Neues entdecken

Erstellt von gemeinschaft am Freitag 28. September 2007

Schon diese Worte der hier verwendeten Überschrift einer startenden Workshopreihe der hier bereits einmal erwähnten Fotografin Manuela Höfer haben mich neugierig gemacht. Und da ich glaube, dass mich ansprechende Impulse auch dem einen oder der anderen Leserin nützlich sind, möchte ich Sie gern darauf hinweisen. Auch wenn das Konzept der Veranstaltung noch weiter entwickelt wird (work in progress), können Sie hier bereits einen ersten kleinen Eindruck vom Programm erhalten.

Meine derzeitige Vorstellung vor dem Workshop ist es, mit mir in anderen Zusammenhängen gewohnten Materialien dahingehend ungewohnt umzugehen, dass sie in ihre wie auch immer gearteten Bestandteile zerlegt werden (Analyse), um danach in einen neuen zusammengesetzten Zustand überführt zu werden (Synthese). Und da ich das Jonglieren mit mehr oder minder sicheren Erkenntnissen gepaart mit neuen Ideen und Perspektiven für einen typischen unternehmerischen Prozess halte, erwarte ich einige spannende Momente und Erkenntnisse.

Ich bin sehr gespannt, welche konkreten – sagen wir bei meinem eher durchschnittlichen Geschick mit den Händen mal kunsthandwerkliche – Ergebnisse sich erzielen lassen, was der Austausch mit anderen experimentierfreudigen Menschen mir bringt und welche Impulse sich für die eigene Erwerbsarbeit daraus ableiten lassen. Zu gegebener Zeit werde ich von meiner Teilnahme am Wochenende 6. + 7. Oktober berichten. Wenn Sie auch neugierig sind, buchen Sie doch einfach für sich, für Ihre Mitarbeiter oder einfach für Menschen, denen Sie eine Freude bereiten wollen einen der begrenzten Plätze.

Verwandte Beiträge