Knut Pankrath

Dienstleister und Mensch

  • Umfragen

    Sorry, there are no polls available at the moment.
  • Werbung

Inhalt zuerst!

Erstellt von gemeinschaft am Montag 10. März 2008

In der Überschrift habe ich mir das zunächst durch meinen Hirnlappen sickernde englische Äquivalent “content first” verkniffen, damit ich allgemeinverständlich bleibe und weil wir uns hier in der deutschsprachigen Gemeinschaft von Businessblogs befinden.

Dann habe ich an dieser Stelle die businessbloggerische Pflicht, Jan Tißler für seinen erfrischenden Beitrag Wie wichtig ist das Design eines Blogs? zu danken. Ich habe schon mit einigen Interessenten und auch Mitgliedern von bblogs.de dieselbe Frage am Wickel gehabt und bin bislang einfach nicht dazu gekommen, meine dazu bereits aufgelaufenen Gedanken aufzuschreiben.

Dem Tenor  von Jan zustimmend möchte ich gern explizit betonen, dass bei einem Businessblog – vielleicht noch stärker als bei anderen Blog-Gattungen – meiner Meinung anch der Leser eines in erster Linier erwartet:

  • interessante Inhalte
  • echten Mehrwert als Gegenleistung für die “veschenkte” Zeit und Aufmerksamkeit
  • eine verlässliche Quelle zu bestimmten Themen / Aspekten
  • ggf. gewürzt mit etwas geistiger Heimat
  • intelligente Unterhaltung

Sowie man das alles in Grundzügen geschafft hat, kann man aus meiner Sicht immer noch schauen, was an optischen Ergänzungen hilfreich ist oder was auch nicht. Deshalb empfehle ich meinen Kunden regelmäßig, sich eine Mindestzeit lang ausschließlich mit Fragen der Inhalte und der Fragen wie Schwelle für Nichtzulassung von Kommentaren oder der Überlegung auseinander zu setzen, welche anderen Blogs man sinnvollerweise selbst liest und ggf. kommentiert.

Andere Meinungen da draußen?

Verwandte Beiträge

  • keine verwandten Beiträge