Knut Pankrath

Dienstleister und Mensch

Knut Pankrath @ OberPrima

Erstellt von knutpankrath am Samstag 31. Dezember 2011

Zum 1. Januar 2012 gehe ich bei OberPrima an Bord. OberPrima ist Anbieter von Lerninhalten, die via Internet von Lernern kostenlos abgerufen werden können.

Logo OberPrima

das OberPrima Logo

Was mache ich da?

Auf der Visitenkarte wird als Funktionsbezeichnung wohl Vermarktung Banner stehen. Meine Sicht der Aufgabe und die Motivation zu deren Übernahme teile ich gern mit denen, die sich dafür interessieren. Weniger präzise, als das von einem Betriebswirt erwartet werden mag, könnte eine verkürzende Antwort auf die Frage nach meinen Aufgaben lauten: Das Richtige tun und lose Enden verbinden. Wenn ich das ein wenig aufdröseln darf:

Das Richtige

Zur Rechtfertigung des mir Freude machenden Sprachkringels PPP hier kurz etwas zu Personen, Projekt und Politik.

  • Personen
    Ich kenne Olaf Hinrichsen, den Gründer und Kopf von OberPrima, seit vielen Jahren. Er ist einer, mit dem ich mich immer gern ausgetauscht habe. Die Wurzeln in verschiedenen Generationen, der Kontrast von offensivem Berliner zu weitblickendem Friesen sowie die sich stark unterscheidenden formellen Bildungswege und Arbeitserfahrungen haben immer Stoff für verschiedene Blickwinkel geboten, die sich aus meiner Sicht gut ergänzen.
  • Projekt
    Bildung als wertvoller Inhalt ist ein Rohstoff, der das Zeug hat, vielen Menschen ein ordentliches Einkommen und ein freies Leben zu ermöglichen. OberPrima erreicht bereits jetzt monatlich Hunderttausende von Menschen, die aus eigenem Antrieb selbstbestimmt an ihrer Bildung arbeiten.
  • Politik
    Ich teile die Einstellung, dass die Chance auf Bildung nicht davon abhängig sein darf, ob Lerner oder deren Eltern schulische Nachhilfe bezahlen können oder nicht. Es ist neben einer Frage der Fairness gegenüber dem Einzelnen schlicht volkswirtschaftliche Verschwendung, wenn Talente durch einen Mangel an Förderung nicht im möglichen Maß gesellschaftlich und wirtschaftlich teilhaben.

Lose Enden

Ich glaube an den positiven Sinn von Arbeitsteilung, wenn eine Gruppe von Menschen zusammen mehr erreichen will als jeder einzeln schaffen kann. Das hat mit Spezialisierung und Präferenzen zu tun. Wer ähnliche Aufgaben öfter löst, wird dies tendenziell besser tun als einer, der das nur selten tut. Und wer Freude an einem selbst gewählten Set von Aufgaben hat, wird in der Tendenz erfolgreicher als der gezwungene Allrounder.

  • OberPrima
    Der Unternehmer soll die Idee des Unternehmens weiter entwickeln, die Filmer ihre Inhalte aufbereiten; Entwickler und Techniker sollen ungestört neue Funktionen, eine nutzerfreundliche Optik und einen reibungslosen Betrieb darstellen können.
  • Lerner
    Die Lerner können die Videos abrufen. Jederzeit und kostenlos.
  • Werbekunden
    OberPrima bietet eine wertige digitale Umgebung an, die für werbende Organisationen interessant ist, um positive Aufmerksamkeit zu erlangen. Dabei sehe ich OberPrima zunehmend als Ort für Imagewerbung und Markenbildung. Hier sehe ich mich als Ansprechpartner, der einerseits Kunden kompetent und fair berät sowie andererseits dem OberPrima Team den Rücken frei hält.

Wenn Sie mich im Sinn der angedeuteten Rolle kontaktieren wollen, freue ich mich über Ihre Nachricht. [knut.pankrath@oberprima.com]

Verwandte Beiträge

4 Kommentare zu “Knut Pankrath @ OberPrima”

  1. Zerstörung Zerr-Störung » sagt:

    [...] Genug Kiezkram. Muss wieder was arbeiten. [...]

  2. Knut Pankrath » Blog Archiv » Erfreuliche Arten von Feedback sagt:

    [...] Kommentare Zerstörung Zerr-Störung » bei Knut Pankrath @ OberPrimaBezirklicher Datenschutz in Berlin, Auffindbarkeit, schlechte » bei Medienkompetenz Bezirksamt [...]

  3. gebloggter Unfug » sagt:

    [...] ein, Dinge ins Internet reinzuschreiben, die mich zur Reaktion provozieren? Wie soll ich da meine Arbeit schaffen? Werde mal sehen, ob ich die verbratene Zeit den Schuldigen irgendwie fakturieren kann. [...]

  4. Knut Pankrath » Blog Archiv » telegraphen_lounge Direktere Demokratie sagt:

    [...] werde ich diese hier vorbehaltlich abweichenden Wunsches gern hier veröffentlichen. Meine Frage: OberPrima.com ist eine Seite, auf der sich Schüler und Studenten seit mehr als 3 Jahren im Schnitt monatlich [...]