Knut Pankrath

Dienstleister und Mensch

Kurze Kiezdrähte

Erstellt von knutpankrath am Donnerstag 16. September 2010

Zuweilen lohnt es sich, Eingebungen zu folgen, die zunächst nicht sonderlich sinnig wirken, wenn sie sich einfach richtig anfühlen. Verstehen Sie nicht? Verstehe ich.

Nach einem Termin gegen Mittag war ich heute zum 2. Mal in der Markthalle. Ich wollte Person 1 treffen, um etwas zu klären. Es gab wirklich gute Gründe dafür, dass er nicht da sein konnte, wie mir Person 2 verriet. Nun wäre es vernünftig gewesen, schnell etwas essen zu gehen oder den kürzesten Weg zur heimischen Küche zu wählen. Was mache ich aber auf halber Strecke? Mache noch einen kleinen Abstecher zum Vor Ort Büro des Quartiersmanagement Moabit-West. Dort treffe ich gemütlich auf der Bank in der Sonne wartend Person 3, die dort Informationen in Flyerform holen will. Begrüßung, Neuigkeiten ausgetauscht und schon sind wir im Gespräch, wo Fragen und Antworten Sinn ergeben und Spaß machen. Mitten im Zwiegespräch taucht Person 4 auf, die ich dieser Tage sowieso um einen kleinen Gefallen bitten möchte. Mündliche Zusage on the fly. Ich liebe es, wenn Aufgaben sich nahezu von allein erledigen.

Mit Person 3 ziehe ich zum B8, wo ich Person 5 um den selben Gefallen wie Person 4 bitten möchte. Wir warten einen Moment, weil Person 5 gerade interviewt wird. Als ein Moment Luft ist, erhalte ich eine Zusage zu meiner Bitte und Person 3 und ich werden der Journalistin vorgestellt. 10 Minuten später hat sie eine Ergänzungsidee für ihren Beitrag.

Wäre ich nach dem Mittagstermin direkt nach Hause gegangen, hätten mich die Kontakterei, die Fragerei und die Sucherei vermutlich 3 Stunden Arbeit gekostet. So war es weniger als eine Stunde und ich konnte zufällig noch ein paar Drähte zueinander führen, die sich mal berühren sollten. Sollte ich vor lauter facebook und twitter mal behaupten, man könne auf den Gang durch den Kiez verzichten, um etwas zu erreichen, würde das eine Falschaussage sein.

Für alle Neugierigen hier noch die Liste der zuvor anonymen Personen des Beitrags:

  1. Oliver Selaff (Zunft AG)
  2. Martin Rossi (Zunft AG)
  3. Frank Wolf (DOA21, Moabit ist Beste)
  4. Jouanna Hassoun (u.a. Dünja)
  5. Shiva Saber Fattahy (u.a. MüfüMü)

Verwandte Beiträge

2 Kommentare zu “Kurze Kiezdrähte”

  1. Frank "doa21" Wolf sagt:

    Besser hätte ich es nicht ausdrücken können, Knut! BESTE!

    ;-)

  2. Knut Pankrath » Blog Archiv » Mein Poetry Slam Cafe Moabit sagt:

    [...] auch wieder heil herunter kommen… Sollte jemand nachlesen wollen, habe ich hier die Links zum gelesenen Text Kiezdrähte, zum gelesen Text TV Idee und zum nicht gelesenen Reservetext Bundespolitik Bullshit [...]