Knut Pankrath

Dienstleister und Mensch

öffentliche Brainstormings nutzen

Erstellt von gemeinschaft am Dienstag 10. April 2007

Eine gute Möglichkeit, sein eigenen Ideenhorizont auszuweiten, ist das wunderbare Angebot vom Ideentower, welches auf den Namen brainr hört. Hier kann man eine Frage zur Diskussion stellen und interessierte Leser können direkt in Form einer nummerierten Antwort auf sie ansprechende Themen und deren Präsentation reagieren. Dabei ist es fair, nicht nur Antworten von anonymen Dritten anzunehmen sondern auch mal zu schauen, bei welcher Frage man etwas beizutragen kann. Geben und Nehmen gehören halt zusammen.

Natürlich hat die Sorgfalt bei der Formulierung einen entscheidenden Einfluss auf die Anzahl und Güte der Anregungen, die Sie erhalten. Ein eigenes Beispiel des Lösungsbäckers Knut O.E. Pankrath finden Sie hier. Ich finde es gelungen. Sie auch?

Verwandte Beiträge

  • keine verwandten Beiträge