Knut Pankrath

Dienstleister und Mensch

  • Umfragen

    Sorry, there are no polls available at the moment.
  • Werbung

Platzende Blasen in Moabit?

Erstellt von knutpankrath am Mittwoch 7. November 2012

Ich liebe Tee. Beispielsweise japanischen Grüntee, Darjeeling, Earl Grey und einige andere. Das Gebräu, dass derzeit Berlin flutet und nicht mal über einen ordentlichen deutschen Namen verfügt und als Bubble Tea bezeichnet wird, steht nicht auf meinem Speise- und Genussplan. Da sehe ich doch heute eine im Original übermannshohes Preistafel, deren Abbild ich Ihnen nicht allein aus Fragen einer möglichen Ästhetikdiskussion hier vorstellen möchte:

platzende Spekulationsblase, hier: Bubble Tea

platzende Spekulationsblase, hier: Bubble Tea

Die vormals gültigen Preise habe ich mir nicht einmal angesehen. Die auf mich mehr als nur hemdsärmelig wirkende Art der Änderung lässt mich spontan eines vermuten: Verramschen um jeden Preis, sprich: geschäftliche Panik. Ich fände es ja wohltuend, wenn der Standort – gegenüber dem Rathaus Tiergarten – demnächst für ein anderes Angebot frei würde.

Verwandte Beiträge