Knut Pankrath

Dienstleister und Mensch

Sorgt Obama für Open Source Boost?

Erstellt von gemeinschaft am Mittwoch 28. Januar 2009

Ein Präsident stellt Fragen, nominiert ein ums andere Mal ausgewiesene Spezialisten für die Lösung ihnen auf den Leib geschneiderter Fragen und auch hier ist es eine Geschichte, die in der interessierten Presse weltweit goutiert wird.

Doch zunächst zur Faktenlage, obwohl die in einigen Jahren im Vergleich zum möglichen Effekt so sekundär bis tertiär erscheinen wird: Barack Obama hat den Vorsitzenden von Sun Microsystems Scott McNealy um Auskunft zum Thema Open Source gebeten und wird ein Whitepaper dazu erhalten. Sun ist u.a. Heimat einiger weltweit bedeutender Open Source Projekte (OpenOffice.Org, Java, mySQL, …) und damit in den Augen einiger ein technologisch überlegener Jäger von Microsoft, das schon immer brillant am Markt agierte aber technisch viele Beobachter nicht immer überzeugt hat.

Ein denkbares Szenario könnte sein: Das Whitepaper wird nicht ganz überraschend Grundlage einer Empfehlung, bei Softwareprojekten in den USA regelmäßig die Nutzung von Open Source Lösungen mindestens zu prüfen wenn nicht gar unter bestimmten Bedingungen vorzuziehen. Das dürfte für einige besonders exponierte Projekte die Zahl der freiwilligen Helfer erhöhen, was die Entwicklungsgeschwindigkeit und die Qualität weiter treibt. Wenn das ohne Einfluss auf Europa bliebe, könnte das nur an ergischer Schlafkrankheit an entscheidenden Stellen liegen. Fragen Sie doch mal Ihre(n) Abgeordente(n), was die jeweilige Partei zum Thema Open Source im Programm hat.

Wie schon an anderer Stelle könnten Sie mit gewissem Recht fragen, was das mit dem Zweck dieses Businessblogs zu tun hat. Das sage ich Ihnen gern:

  1. Glauben Sie mir, dass auch Ihr Unternehmen durch den Einsatz von Open Source Produkten Geld sparen und die Leistung erhöhen kann.
  2. Wenn Sie mal wieder über die Vergabe bestimmter Leistungen nach draußen nachdenken, dann prophezeie ich mal keck einen neuen Trend weg von Billigstangeboten hin zu Spezialisten mit einem gewissen Ruf für ihr Metier. Und ja, ich denke dabei auch an mich als Bloganbieter!

P.S. Ach was freue ich, dass ich schon am 12.01. hier etwas zum Thema Open Source geschrieben habe und nach dieser 2009er Vorhersage sogar mit einem schicken Motiv-T-Shirt bedacht wurde…

Verwandte Beiträge

  • keine verwandten Beiträge