Knut Pankrath

Dienstleister und Mensch

Sprachpräzision

Erstellt von gemeinschaft am Montag 1. Dezember 2008

Es existieren zahlreiche Teilmengen und Qualitäten von Alltagssprache, wie z.B. juveniles SMS- und Chat-Gestammel, lokal gefärbter Straßenslang, wissensvortäuschender Branchenjargon, eine präzise aber technokratisch kalte Ausdrucksform, das fast schon dichterisch schöne Wort. Vieles davon verbietet sich aus offensichtlichen Gründen von selbst, wenn Sie Ihre Produkte, Projekte und Personalia z.B. per Businessblog der Öffentlichkeit im Internet vorstellen.

Gefordert ist vielmehr eine gute individuelle Mischung von persönlicher Ansprache, aktiven und aussagekräftigen Aussagen mit natürlich klarem Nutzenversprechen für den Leser. Und nun nähere ich mich der Pointe im Bild: Erfolgsversprechende Formulierungen sollten – und das durchgängig! – unmißverständlich in ihren Aufforderungen sein, was ein Interessent, Kunde oder andererweitiger Geschäftskontakt nach der Lektüre bitte tun möge. Das kann beispielsweise der Griff zum Telefonhörer sein, um etwas anzufordern, die direkte Bestellung eines Produktes oder die Vereinbarung eines Termins. Schauen Sie bitte mal per Klick auf das kleine Bild, was dort steht und wie Sie es im ersten und auch im zweiten Anlauf verstehen. Ich verrate Ihnen unter dem Bild, was mir aufgefallen ist…

konfetti.jpg

Bei der Lektüre dieses Ausschnitts einer Bankwerbesendung fragte ich mich, ob ich einen Termin machen und nach der Beratung das eingetütet beigefügte Konfetti – aus der auch in anderen Punkten kritikwürdigen Werbesendung – in deren Geschäftsräume werfen soll. Und ich kann nicht finden, dass ich da etwas absichtlich mißverstehe.

Seien Sie gerade bei Dokumenten, die sich an zahlreiche Leser wenden, präzise in Ihren Aussagen und prüfen Sie lieber einmal zuviel als zu wenig, ob man Ihre Aussagen gut erfassen und nichts missverstehen kann. Sie wollen sicher schließlich als kompetenter Anbieter präsentieren und nicht als versehentlicher Sprachkasper wahrgenommen werden…

Verwandte Beiträge

  • keine verwandten Beiträge