Knut Pankrath

Dienstleister und Mensch

Parkhafen trocken gelegt?

Erstellt von knutpankrath am 27. Januar 2015

In der Thusneldaallee gegenüber der Kirche gab es dareinst einen Parkhafen, der meiner Erinnerung nach zwischen 5 und 10 PKW Parkraum geboten hat. Dieser vormalige Parkhafen ist nun mit einigem Aufwand keiner mehr.

Exparkhafen

Landgewinnung für Fußgänger?

Welche sichtbaren Aufwände gab es?

  • Die Fläche der vormaligen Parkbucht wurde auf die Höhe des Bürgersteigs aufgefüllt.
  • Die Fläche erhielt eine neue Pflasterung.
  • Als Abschluss der Fläche zur Straße hin wurde ein neuer Bordstein eingezogen, während das alte Material in der Fläche belassen wurde.
  • Die Fläche wurde zur Straße hin – warum eigentlich nur teilweise? – mit Pollern aus Metall abgetrennt, die eher Metalldiebe als Bürger erfreuen.

Nun die spannendere Frage: Weiß jemand, was das soll? Im Gegensatz zu diversen sichtbaren Straßenschäden und Lücken in der Ausweisung von Radwegen in Moabit war in meiner Erinnerung dort kein funktioneller Schaden vorhanden.

Verwandte Beiträge

Abgelegt unter Allgemein | 5 Kommentare »