Knut Pankrath

Dienstleister und Mensch

Twittersuche (neu) entdeckt

Erstellt von knutpankrath am Freitag 22. Mai 2015

Ja, ja, mensch kann schon immer in twitter suchen. In dem Navigationsbalken steht das mit Lupe als solches kenntlich gemachte Suchfenster zur Verfügung. Für mich neu ist aber die für meinen Geschmack um Längen verbesserte Darstellung der Suchergebnisse.

Ich vermute ohne repräsentative Marktforschung, dass diese neue Darstellung mit ihrem Nutzen für privat und beruflich informationsinteressierte Menschen noch nicht allen geläufig ist. Deshalb folgen nun ein paar beschreibende und bebilderte Zeilen für Sie:

twittersuche1

hoppe, hoppe, neue Reiter

Die Übersicht schaffenden Reiter zur Darstellung des Suchergebnisses heißen –> Top, –> Live, –> Accounts, –> Fotos, –> Videos und –> weitere Optionen. Es ist für mich gut vorstellbar, dass unterschiedliche Nutzertypen und Nutzungssituationen existieren, die mehr den einen oder den anderen Reiter als Ziel haben. Deshalb würde ich mir für die Zukunft wünschen, dass ich den Default (derzeit –> Top) selbst bestimmen kann. Meist brauche ich nämlich die ungefilterten Ergebnisse, die hier –> Live genannt werden. Vielleicht geht das aber schon und ich habe es in den Einstellungen noch nicht gefunden?

Was ich wirklich großartig finde, ist die für mich neue Möglichkeit der erweiterten Suche, die in –> weitere Optionen ein wenig versteckt wirkt. Ich habe ein wenig mit der erweiterten Suche gespielt und war positiv erstaunt, mit welcher Geschwindigkeit Ergebnisse kamen. Ich mag das und werde das für die Recherche vermutlich deutlich öfter nutzen als bisher.

twittersuche2

das Tor zur "richtigen" Suche

twittersuche3

schon ausprobiert?

Zwei Kritikpunkte hätte ich dann schon noch anzubringen:

  1. Die erweiterte Suche scheint mir derzeit ausschließlich 2-stufig erreichbar zu sein. Erst irgendetwas suchen. Dann via –> weitere Optionen –> erweiterte Suche aufrufen. Das wünschte ich mir noch einfacher.
  2. Wenn ich es richtig verstehe, wird die liebevoll ausgefüllte Suchmaske nach jedem Klick auf die Schaltfläche Suchen geleert. Es ist schon etwas nervig, wenn man komplexer recherchiert und merkt, dass man weitere Eingaben machen oder welche entfernen mag, um ein besseres Ergebnis zu erhalten und jedes Mal komplett neu eingeben muss.

Insgesamt hat twitter mit der Suche für mich aber einen guten Schritt vorwärts geschafft. #like 8-)

Verwandte Beiträge