Knut Pankrath

Dienstleister und Mensch

  • Umfragen

    Sorry, there are no polls available at the moment.
  • Werbung

Lebenslauf Knut Pankrath

Persönliche Daten

* 22.02.1963 in Berlin-Tiergarten

Reuchlinstraße 2a, 10553 Berlin

E-Mail an Knut Pankrath

Schwerpunkte Kommunikation, Marketing, Vertrieb, Kundendienst, Dokumentation, Management

Erwerbs- und Lernleben

Accommodation Service Executive

seit 3/16 bei Booking.com

  • Unterstützung von Hotelpartnern bei Einrichtung und Nutzung des Vertriebskanals booking.com

Selbständiger Berater

1/13-2/16 bei Aufbauagentur

  • Angebotsschwerpunkte Aufbau- und Umbausituationen
  • Beratungsschwerpunkte Arbeit an Ideen, Strukturen und Texten für Geschäftskunden

Projektmanager

11/12-12/12 bei Upnext limited

  • Anfertigung des Nutzerhandbuches für die Webapplikation und App einer international ausgerichteten Konferenz in englischer Sprache (Text und Grafik)
  • Mitarbeit im Anforderungsmanagement

Selbständiger Berater

8/4-9/12 bei UBKMU

  • Beratung kleiner und mittlerer Betriebe (KMU) in unterschiedlichen Themen der Schwerpunkte Kommunikation, Marketing und Vertrieb
  • Kunden überwiegend wissenszentriert, Gründer, freie Berufe
  • Auftragsbeispiele: Aufbau eines Blogs und dessen monatliche inhaltliche Pflege durch neue Inhalte für einen Methodentrainer, Beratung eines spezialisierten Bundesverbandes beim Aufbau eines Blogs zur breitenwirksamen Lobbyarbeit

Anforderungsmanager/Management Consultant

1/4-4/4 bei m2 Consulting GmbH

  • Aufsuchende Aufnahme und Abstimmung von Anforderungen für ein konzernweit aufzusetzendes Softwareprojekt eines Automobilkonzerns unter Beteiligung von knapp 10 Abteilungen

Privatmann

4/2-12/3

  • Überlegungen zu Lebensmittelpunkt, Gesundheit, Sport, Vaterschaft u.ä.

Customer Care Manager

4/0-3/2 bei Space2go GmbH & Co. KG

  • Aufbau und Führung der Abteilung Kundendienst eines Internetdienstes
  • konzeptionelle Unterstützung der Softwareentwicklung durch Zuarbeit aus den Erkenntnissen des Kundendienstes
  • Stimme der Kunden im Freigabeprozess neuer Releases
  • bestellt zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • ergebnis- und terminverantwortliche Führung eines zeitweise 10 Köpfe starken Teams eines mehrwöchigen zweisprachigen Dokumentationsprojekts, Ergebnis: mehrbändige Dokumentation für einen weltweit agierenden Industriekunden

Presales Consultant

10/98-10/99 bei M. Hartung und Partner GmbH

  • Anforderungsanalyse, Beratung und Vertrieb der ERP Software Apertum/TIS an Neukunden sowie KHK Bestandskunden
  • Abstimmung der für den Betrieb der Software empfehlenswerten Hardware mit dem Vertrieb für Hardware

Presales Consultant/Solution Sales

4/98-9/98 bei PowerNow Distribution GmbH

  • Mitgestaltung der Gründungsphase des Tochterunternehmens von Klopotek und Partner
  • Anforderungsanalyse, Beratung und bundesweiter Vertrieb der Produkte von Sybase (Datenbanken und Middleware) und Powersoft (Tools) an Wiederverkäufer

Assistent der Geschäftsleitung

3/95-3/98 bei Wittgen Moderne Medien

  • Akquise, Beratung und Betreuung von Kunden der Werbeagentur zu allen Aspekten von Werbeträgern (meist Werbeplanen, Schilder und Folienschnitte)
  • Kunden vom Zahnarzt um die Ecke bis zum Industriebetrieb
  • Vertretung der Geschäftsleitung bei regelmäßiger Abwesenheit
  • Kontrolle des kundenzentrierten Prozess von der Erstansprache über Beratung, Entwurf, Produktion bis zur Stellung der Rechnung samt Mahnwesen
  • vorbereitende Buchhaltung incl. Kassenbuch

Vertriebskoordinator Innendienst in spe

1/93-2/93 bei Logibyte GmbH

  • Einarbeitungsversuch in die Führung der aus mehreren Gruppen bestehenden Vertriebstruppe (u.a. Normallizenz / Bildungslizenzen / Updatelizenzen)

Fortbildung Personal- und Wirtschaftsassistent

12/91-12/92 bei bbw Berlin

  • Erwerb umfangreichen theoretischen Wissens rund um die Ressource Personal

Vertriebsbeauftragter für Unix Software Produkte

7/86-9/91 bei UniWare Computer GmbH

  • Aufbau der Abteilung Vertrieb B2B
  • Erstellung zahlreicher Dokumente wie Datenblätter, Firmenprofil, Preislisten und Manuals
  • mehrmonatiger Arbeitsaufenthalt im Silicon Valley
  • Portfolio UNIX Software (Tools, Middleware, kaufmännische Standardsoftware sowie ein für den Bereich Bildung optimierter Pascal Compiler)

Teilnehmer PC Grundkurs

5/86-6/86 bei OBZ Olivetti Bildungszentrum

  • Erwerb von Kenntnissen zur Nutzung eines Windows PC
  • Vertiefung der Kenntnisse von Programmen wie Excel und Word

Student

3/83-3/86 an der Hochschule für Wirtschaft und Recht

  • Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing
  • Abschluss mit der Note 2,4

Gymnasiast

-12/82 an der Freiherr-vom-Stein-Oberschule (Gymnasium)

  • Erwerb der allgemeinen Hochschulreife mit der Note 2,6
  • Prüfungsfächer Mathematik, Deutsch, Englisch und Politische Weltkunde

Sonstiges

Ehrenämter

  • aktiv
    Juror des Businessplan-Wettbewerbs Berlin-Brandenburg, Quartiersrat im Quartiersmanagementgebiet Moabit-West
  • Vergangenheit
    Schöffe, Wahlhelfer (Berlin, Bund, Europawahl)

weitere Rollen

  • Vater, Läufer, Blogger, Moabiter