Knut Pankrath

Dienstleister und Mensch

  • Umfragen

    Sorry, there are no polls available at the moment.
  • Werbung

Unterstützungsgründe Petition Jugendverkehrsschule Moabit

Erstellt von knutpankrath am Montag 15. September 2014

Die online Petition jvsmoabit bietet Unterstützern die Möglichkeit, einen Text einzugeben, warum sie die Forderungen der Initiative Jugendverkehrsschule Moabit mitzeichnen. Ich habe in den Texten gestöbert und einige Schwerpunkte bemerkt, die ich Ihnen beispielhaft aufzeigen möchte.

Zum einen ist das schlicht interessant, zum anderen ist es für Entscheider vielleicht auch erhellend, welche Emotionen mit dem Versuch der Schließung bei potentiellen Wählern geweckt werden.

jvs damals

Erkennt sich jemand auf dem Bild?

Verkehrssicherheit

  • Verkehrssicherheit und Sozialisierung gehen in der Großstadt im Alltag Hand in Hand.
  • Weil die JVS wichtig für die Sicherheit der Kinder ist!
  • Der Verkehrskindergarten ist sehr wichtig für unsere Kinder und dient der
    Sicherheit im Straßenverkehr.

Praxisbezogenes Lernen

  • Weil die Verkehrserziehung ein wichtiger Bestandteil für die Kinder sowohl in der Theorie als auch in der PRAXIS !!!
  • Einen besseren Ort um Kindern die Verkehrsregeln in der Praxis zu vermitteln ohne Unfälle zu riskieren gab es nicht.
  • Kinder von Bildung fernzuhalten ist generell die falsche Entwicklung. Hierbei
    handelt es sich um ein Lernen mit praktischen Bezug.

Mängel im Ersatzangebot

  • Ein paar Pylone auf dem Schulhof ersetzen nicht die Ampel, Kreuzungen, Verkehrszeichen, Zebrastreifen, und vieles mehr in der Jugendverkehrsschule.
  • Die Alternative der Polizei, das Verkehrstraining in Straßen
    und auf dem Schulhof zu machen, funktioniert nicht!

Rolle des Unterzeichners

  • Lebenskundelehrerin
  • Grundschullehrerin
  • Lehrerin für Verkehrserziehung
  • Erzieherin
  • Diplom-Psychologe, Fachpsychologe für Verkehrspsychologie (BDP), amtlich anerkannter verkehrspsychologischer Berater nach § 71 Fahrerlaubnisverordnung und Inhaber der Seminarerlaubnis Verkehrspsychologie nach § 4a StVG

Nostalgie

Es gibt nicht wenige Menschen, die sich mit Freude an Übungen und abgelegte Prüfungen auf dem Platz erinnern.

  • Schon ich selbst hab dort geübt und gelernt für den Straßenverkehr.
  • Ich habe selbst in meiner Kindheit in der Jugendverkehrsschule geübt und
    meinen Fahrradführerschein gemacht.
  • Mutter dreier Kinder, als Kind selbst häufig dort gewesen.

Ende des Sparens

  • Wieso müssen wir an Dingen für Kindern sparen?!
  • Bei den Kindern darf man nicht sparen.
  • Weil die Politik nicht bei den Schwächsten sparen darf.
  • An Bildung sparen ist dumm!

P.S. Die Aussagen sind aus den Kommentaren zur Petition kopiert. Ich habe in einigen Fällen offensichtliche Schreibfehler entfernt und ggf. Satzzeichen ergänzt, um die für Sie Lesbarkeit zu verbessern.

Verwandte Beiträge

Ein Kommentar zu “Unterstützungsgründe Petition Jugendverkehrsschule Moabit”

  1. Knut Pankrath » Blog Archiv » Noch mehr Unterstützungsgründe Petition jvsmoabit sagt:

    [...] Unterstützungsgründe Petition Jugendverkehrsschule Moabit [...]