Knut Pankrath

Dienstleister und Mensch

  • Umfragen

    Sorry, there are no polls available at the moment.
  • Werbung

Vektorgrafik Editortest

Erstellt von gemeinschaft am Mittwoch 26. März 2008

oder: Warum der hier doch noch nicht steht…

Als Beobachter zahlreicher Themen auch ein wenig rechts und links des Bloggerweges habe ich wie zahlreiche Menschen schon sehnsüchtig auf die neue Release 0.46 (Die heisst wirklich so.) von INKSCAPE gewartet. Die deutsche Webseite des lizenzkostenfreien Vektorgerafik Editors mit hohem Anspruch und für zahlreiche Betriebssysteme lockte mich zu schnellen Taten und ich habe die Vorläuferrelease 0.45.1 schon mal gelöscht, weil ich das hier gesehen habe:

Also bin ich hurtig auf die offizielle Downloadquelle gesurft und habe den Versuch begonnen, die passende Version zum Betriebssystem auszuwählen. In dem Fall war das die avisierte Version für Windows, um mein Linux schlank zu halten. Da wurde es dann betrüblich:

Offenbar gibt es die angekündigte Version dort noch nicht. Das finde ich wirklich schade, weil ich das neue Inkscape auch testen und den Lesern hier näher vorstellen will. Und es harren ein paar Geschäftsgrafiken für einen angefragten Fachartikel in einem Printmedium ihrer gern zeitnahen Produktion. Ich hoffe also sehr, dass ich dieser Tage Grund zum Testen und zur Freude habe.

Vom Businessblogbringer an das Team von Inkscape: Herzlichen Glückwunsch zum neuen Meilenstein und macht weiter so! Die Screenshots und die Releasnotes lassen viel Gutes erahnen! draw freely!

Nachtrag
Inzwischen habe Inkscape 0.46 installiert und wenn dieser Tage noch etwas Zeit bleibt, werde ich ein wenig testen. Der erste Blick hat schon einmal eröffnet, dass die Handhabung durch eine verbesserte / ergänzte Nutzeroberfläche aus meiner Sicht viel näher an schnellen Produktionsprozessen dran ist. Sehr erfreulich!

Verwandte Beiträge