Knut Pankrath

Dienstleister und Mensch

  • Umfragen

    Sorry, there are no polls available at the moment.
  • Werbung

Weblog & Co.

Erstellt von gemeinschaft am Donnerstag 27. September 2007

So kurz ist der Titel des 121-seitigen Buches von Enrico Fischer, welches im VDM Verlag Dr. Müller erschienen ist und 49 Euro kostet. Der Untertitel ist etwas länger und lautet: Eine neue Mediengeneration und ihr Einfluss auf Wirtschaft und Journalismus.

Die Sprache des optisch wirklich ansprechend aufgemachten Buches pendelt zwischen gefällig und geschliffen, was auch daran liegen mag, dass mir nicht wirklich klar war, ob bestimmte Sätze Zitate sind oder die über 550 (!) Fußnoten die eigenen Formulierungen nur inhaltlich stützen sollen. Das hätte ich mir ein wenig klarer gewünscht. Es handelt sich für mich trotz dieses Schönheitsfehlers für meine Wahrnehmung um wirklich sehr fleissig und dazu gekonnt zusammengetragenes Material, durch welches der Autor mit seinen Zwischenüberschriften gut navigiert bzw. zum Navigieren einlädt.

Alle, denen der Schnappschuss nicht ausreicht, den das Buch in einer sich so schnell entwickelnden und wachsenden Materie wie Weblogs darstellen kann, finden in den 13 Seiten Anhang neben Abbildungs- und Tabellenverzeichnis eine umfangreiche Literaturliste inklusive Zeitschriften-, Presse- und Internetquellen, um tiefer einzusteigen.

Das Buch beleuchtet für mich das Medium Weblog aus vielerlei Perspektiven, belegt alle wichtigen Aussagen mit Quellen und verschafft dem Leser in relativ kurzer Lesezeit einen Überblick über die Chancen (nach meiner Erinnerung stärker betont) und Risiken (hier nur weblogspezifische und keine Maschinenstürmerei) beim Einsatz zu geschäftlichem Zweck. Sollten Sie zu den Menschen gehören, die sich Themen gern selbst erarbeiten, statt einem Workshop unvalidierter Qualität ausgeliefert zu sein, könnten Sie viel Freude und Nutzen an diesem Buch haben.

In eigener Sache: Die Aussagen des Werks zur Etablierung und dem absehbaren zahlenmäßigen Wachstum von Businessblogs und zur Nutzung von Bloghosts habe ich als Bestätigung des Kurses bei bblogs.de wahrgenommen. Ein Jahr Businessblognutzung für nur 100 Euro gibt es übrigens hier.

Verwandte Beiträge