Knut Pankrath

Dienstleister und Mensch

  • Umfragen

    Sorry, there are no polls available at the moment.
  • Werbung

Weltrekordler als Lehrer

Erstellt von gemeinschaft am Mittwoch 18. Juni 2008

Der etwas ungewöhnliche Weltrekordler ist die Gemeinschaft derer, die die hocharbeitsteilige Entwicklung und für Nutzer kostenlose und bequeme Verteilung des Browsers (Mozilla) Firedox 3 durchführen. Das Modell dieses kooperativen open source Projektes zeigt u.a., dass ein moderner Produktionsprozess mächtiger sein kann als das konfrontativ eingesetzte mächtige Kapital, dass der Nochmarktführer in die Entwicklung seines Systems investiert. Eine Grafik mit dem womöglich kommenden Marktführer Firefox in grün dargestellt finden Sie hier.  Haben Sie schon einmal überlegt, was an Ihrem Unternehmen Sie eher in Kooperation als in Konfrontation mit anderen Mitbewerbern gestalten können? Dieser Aspekt des Mitmachens ist schließlich auch eine DER Triebfedern des so genannten Web 2.0.

Ach ja, der eigentliche Weltrekord. Der absehbare Weltrekordinhaber möchte innerhalb von 24 Stunden so viele Downloads von Firefox 3 realisieren, wie nie zuvor eine andere Sofware auf diesem vernetzten Planeten. Ich habe bereits meinen Teil geleistet und liebe insbesondere die hohe Geschwindigkeit der Darstellung von Webseiten. Bei meiner hohen Anzahl zu lesender Seiten spare ich in der Tendenz bei jedem Aufruf ein wenig Zeit.

Wenn Sie auch Ihr Exemplar der absehbaren Weltrekordler-Software herunter laden möchten, tun Sie das am besten von der Seite des Anbieters. Wenn Sie schauen wollen, wie viele Downloads es gerade sind, gibt es hier einen Ticker, wo sowohl Gesamtzahlen nach Ländern gruppiert zu sehen sind als auch die Rate Downloads pro Minute.

Verwandte Beiträge